• Вход
  • Создать аккаунт

Навигация по сайту

Реклама

Архив новостей

Календарь

Fake Oil Lukoil - wie unterscheidet man das Original? Erkennungszeichen der Fälschung! :: OILS-MARKET.RU - Motoren- und Getriebeöle, Filter, Autochemikalien

Hallo allerseits In diesem Artikel werden wir über das gefälschte Öl Lukoil sprechen. Es ist seit langem die Meinung, dass niemand Lukoil-Öl fälscht, da es billig ist und niemand es braucht. Diese Meinung wird uns von Ihren Mitmenschen auferlegt, die der Meinung sind, dass alles, was inländisch ist, unbedingt von geringer Qualität sein muss. Dieses Phänomen kam aus den nahen 90er Jahren, als das Land eine große Nachfrage nach Importgütern hatte und inländische Waren nicht sehr geschätzt wurden. In den "schneidigen 90ern" wurde fast alles gefälscht. Gründete Genossenschaften, die Produkte prägten. Oil Lukoil ist keine Ausnahme. Seitdem hat das Unternehmen jedoch sehr gut an der Qualität seiner Produkte gearbeitet. Ich kann nicht feststellen, dass die Produkte von Lukoil heute einen der fortschrittlichsten Schutz gegen Fälschungen haben. Sie fragen sich immer noch, warum das Öl Lukoil nicht geschmiedet wird? Dann fangen wir an!


1. Abdeckung. Jeder Lukoil-Kanister ist mit einem Kombistopfen ausgestattet, der aus hochwertigem Kunststoff besteht und Einsätze aus dickem Gummi aufweist. Dies ist kein einfacher Kunststoff, der mit herkömmlichen Formen geformt werden kann. Die Herstellung solcher Abdeckungen ohne entsprechende Ausrüstung ist grundsätzlich nicht möglich.


Jeder Deckel ist mit einem Schutzring ausgestattet, der sich beim Öffnen des Kanisters leicht löst

Jeder Deckel ist mit einem Schutzring ausgestattet, der sich beim Öffnen des Kanisters leicht löst. Darüber hinaus befindet sich unter dem Deckel ein heißsiegelbarer Aluminiumeinsatz.
2. Kanister. Der Behälter besteht aus dreilagigem Kunststoff. Dies kann nach dem Öffnen des Kanisters leicht bemerkt werden. Alle Schichten unterscheiden sich voneinander und sind in äußere, innere und mittlere unterteilt. Wie im ersten Fall erfordert die Herstellung eines solchen Kanisters hochpräzise Geräte und hochwertige Rohstoffe, die für Ölgeräte einfach nicht verfügbar sind.

3. Beschriften. Das Etikett auf jedem Kanister des ursprünglichen Lukoil-Öls wird eingespritzt, d.h. Es wird während der Herstellung auf den Kanister aufgebracht. Infolgedessen ist das Etikett eins mit dem Kanister. Diese Technologie verhindert das Ablösen der Etikettenränder. Darüber hinaus sind In-Mould-Etiketten in Bezug auf den Betrieb ästhetischer als herkömmlich. Solche Etiketten sind weniger UV- und feuchtigkeitsempfindlich, sodass Sie die Präsentation des Kanisters länger aufbewahren können.

4. Der Hals. Der Behälterhals ist mit einer speziellen Aluminiumfolie versiegelt, die den Ölfluss beim Kippen verhindert.
5. Herstellungsdatum und Chargennummer. Diese Informationen werden ausschließlich mittels Lasergravur auf den Kanister aufgebracht, nicht wie bei den meisten Schmiermittelherstellern bei einem herkömmlichen Laserdrucker.

6. Eindeutige Sequenznummer. Diese Information wird in ähnlicher Weise auf die Rückseite des Kanisters aufgebracht.
7. Einzelkanisterboden , der die folgenden Informationen enthält:

1 - Umweltzeichen, was bedeutet, dass die Verpackung recycelt werden kann.
2 - Umweltkennzeichnung, die den Benutzer zur Einhaltung der Umweltvorschriften auffordert.
3 - Bezeichnung des Materials, aus dem der Kanister besteht.
4 - Monat und Jahr der Ölförderung.
5 - Marke Lukoil.
6 - Nummer der Form, auf der der Kanister hergestellt wurde.

Dank dieser Eigenschaften können Sie Lukoil-Öl leicht von einer Fälschung unterscheiden . Ich wiederhole, dass heute Lukoil-Öl eines der am besten geschützten Öle einer Fälschung ist. Nun, zum Schluss möchte ich sagen, dass 100% ige Antwort auf die Frage: "Wie man ein falsches Öl von Lukoil unterscheidet" Sie können nur ein chemisches Labor geben, das eine physikalisch-chemische Analyse des Öls durchführen wird. Diese Leute wissen genau, welches Öl gefälscht und welches original ist. Wenn Sie jedoch die Informationen kennen, die wir Ihnen im obigen Artikel mitgeteilt haben, können Sie sich zu 80% vor Fälschungen schützen! Das ist alles, vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und auf Wiedersehen! Bis zu neuen Treffen auf unserer Seite. In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen, sich mit unseren anderen Artikeln vertraut zu machen:
Wie man ein gefälschtes ZIK-Öl am Beispiel des ZIC X9 LS 5W30 (ehemals XQ LS 5W30) unterscheidet
Wie kann man einen gefälschten Ölelf unterscheiden?
Alle Artikel von Castrol (Castrol) - EDGE, Magnatec, GTX usw.

Sie fragen sich immer noch, warum das Öl Lukoil nicht geschmiedet wird?
© wosecrets.od55c8a90 2016
Go to Top